»Days of Night - Nights of Day«

Norilsk im Norden Russlands ist die zweitgrößte Stadt innerhalb des Polarkreises. Sie ist auch eine der zehn am stärksten verschmutzten Städte der Welt. Reiche Metall- und Mineralienvorkommen ließen die Region zu einem riesigen Abbaugebiet wachsen. Dabei ist Norilsk knapp 270 Tage im Jahr mit Schnee bedeckt, und die sonnenlose Polarnacht dauert von November bis Mitte Januar. Elena Chernyshova hat in ihrer Reportage die Atmosphäre und das Leben in Norilsk dokumentiert.

Ausstellungsort C / Skywalk Süd