»Kombinat«

Das Ende des Kommunismus sollte in Polen zu besseren Zeiten führen. Doch im kleinen Dorf Trossin führt der Zusammenbruch des Regimes vor allem zur Arbeitslosigkeit und Stillstand. Mit der wiedererlangten Freiheit kam auch die Eigenverantwortung zurück, was die im Kommunismus lebenden Bewohner nie gelernt haben. Das Leben in Trossin dreht sich im Kreis. Dawid Zuchowicz zeigt mit seinen Fotos diese Starre und den Versuch der jüngeren Menschen, ein besseres und zufriedeneres Leben zu realisieren.

Ausstellungsort E / Gärten im Wandel