»Alone Together«

98 Prozent der Einwohner von Hypposkylä in Tampere, Finnland, leben allein. Hinter den Fenstern der kleinen Wohnungen gleicht eine Geschichte der anderen: Hannu, 65, sagt, er sei das schwarze Schaf der Familie – ein ehemaliger Fußballer, der jetzt trinkt. Jyrki, 52, hält seit Jahren seinen Pegel. Otto, 67, ist jeden Tag betrunken. Sie sind einsam, haben lange schon ihre Familien verloren. Im Gemeinschaftshaus Hippostupo kommen sie zusammen und erfahren für einen Moment menschliche Nähe.