»Zatla Blues«

Der Konsum von Drogen wird in der tunesischen Gesellschaft in Maßen toleriert. Doch das tunesische Betäubungsmittelgesetz hängt wie ein Damoklesschwert über den Köpfen der jungen Menschen. Selim Harbi erzählt die Geschichte von Armine. Der 28-jährige Tunesier wird beim Rauchen eines Joints erwischt und muss dafür ein Jahr im Gefängnis büßen. Der Vorfall verändert sein ganzes Leben.