Die 60 Fotoarbeiten stehen fest!

An zwei Tagen sichtete das sechsköpfige Kuratorenteam die Bewerbungen für das 6. LUMIX Festival für jungen Fotojournalismus. Insgesamt hatten sich etwa 1.000 FotografInnen für das Festival beworben. Die 60 ausgewählten Geschichten stammen von FotografInnen aus 20 Ländern. Ihre Arbeiten wurden in 37 Ländern der Welt fotografiert. Die Qualität der Arbeiten, da waren sich die Kuratoren einig, hatte im Durchschnitt die bislang höchste Qualität aller sechs Festivals. Zahlreiche Einsendungen wurden bereits beim World Press Photo, beim Sony World Photo Award, beim Magnum Photography Award oder anderen bedeutenden Fotopreisen ausgezeichnet. Inhaltlich wird es beim 6. LUMIX Festival eine große Bandbreite von Themen zu sehen geben und auch die Bildsprache der Geschichten zeigen eine große Vielfalt.


Das LUMIX-Festivalbüro wird allen BewerberInnen in den nächsten Tagen per Mail mitteilen, ob sie zu den ausgestellten FotografInnen des LUMIX Festivals gehören.