FREELENS
Award

Zum 6. LUMIX Festival für jungen Fotojournalismus laden wir wieder junge Fotojournalisten zum Wettbewerb um eine der 60 Foto-Ausstellungen und den Gewinn des mit 10.000 Euro dotierten FREELENS Award ein. Zusätzlich werden weitere zwei der beeindruckendsten Einsendungen mit einer Lobenden Erwähnung und jeweils 1.000 Euro gekürt und weitere Awards vergeben. 

Vom 1. November 2017 bis zum 31. Januar 2018 können junge FotografInnen bis 35 Jahre ihre Reportagen, Essays und Serien mit journalistischem Charakter einreichen. Die Bewerbung in beiden Kategorien (FREELENS und LUMIX Multimedia Award) ist möglich, aber die eingereichten Arbeiten sollen nicht älter als zwei Jahre oder in den letzten zwei Jahren fertiggestellt worden sein.

 

Zur Bewerbung

Zu den Teilnahmebedingungen

Bei Fragen schreibt uns gerne an bewerbung@fotofestival-hannover.de

LUMIX
Multimedia
Award

Panasonic stiftet zum 6. LUMIX Festival erneut den LUMIX Multimedia Award. Die besten Einsendungen werden während des Festivals gezeigt und der Gewinner erhält ein Preisgeld in Höhe von 5.000 Euro. Wie beim FREELENS Award darf der Fotograf nicht älter sein als 35 Jahre und der Inhalt muss journalistischen Charakter haben. Wir haben aber die Teilnahmebedingungen geändert und es können jetzt auch Multimedia-Arbeiten eingereicht werden, an denen mehr als ein Autor beteiligt war. Die Mehrheit der Team-Mitglieder sollte aber nicht älter als 35 Jahre sein. Die Bewerbung in beiden Kategorien (FREELENS und LUMIX Multimedia Award) ist möglich. Eingereichte Arbeiten müssen in den letzten zwei Jahren entstanden oder fertiggestellt worden sein.

Die Bewerbung für den LUMIX Multimedia Award ist ab dem 1. November 2017 möglich.

Zu den Teilnahmebedingungen

Bei Fragen schreibt uns gerne an bewerbung@fotofestival-hannover.de

Lammer
huber
award

Der vom Verlag EDITION LAMMERHUBER gestiftete Award wurde erstmalig im Rahmen des 3. LUMIX Festivals 2012 verliehen. Mit dem Award wird diejenige Reportage oder Serie des Festivals ausgezeichnet, die auf eindrucksvollste Weise eine Alltagsgeschichte erzählt. Für den Award muss man sich nicht gesondert bewerben - er wird an eine der 60 ausgestellten Arbeiten vergeben. Der Preis ist mit 5.000 Euro dotiert.

Der Lammerhuber Photography Award unterstreicht die Philosophie des Lumix Festivals, dass die Auseinandersetzung mit allen Facetten des Lebens die Aufgabe eines humanistisch ausgerichteten Fotojournalismus ist. 

Der österreichische Fotograf und Verleger Lois Lammerhuber gehört zu den herausragenden Fotografenpersönlichkeiten seines Landes. Neben zahlreichen Preisen für seine fotografische Arbeit hat er in den letzten Jahren viele Auszeichnungen für seine Fotobücher erhalten. So wurde die EDITION LAMMERHUBER bei den FEP European Photo Book of the Year Awards 2013 zum besten Fotobuchverlag Europas gekürt, siegte 2015 in der Kategorie Nature Photography und wurde 2017 mit Siegen in drei der sechs Kategorien erneut als bester Fotobuchverlag Europas ausgezeichnet.