»Waiting for Capital Punishment«

Im Iran existiert die Todesstrafe für Kinder. Ab neun Jahren können sie für Verbrechen wie Mord, Drogenhandel oder bewaffneten Raub dazu verurteilt werden. Nach Verkündung des Todesurteils sitzen die Kinder in Jugendstrafanstalten ein, viele werden nach ihrem 18. Geburtstag gehängt. Sadegh Souri hat im Gefängnis von Shahr-e ziba, einem Stadtteil im Nordwesten Teherans, zum Tode verurteilte Mädchen fotografiert.

Ausstellungsort G / Tschechischer Pavillon