»Crying Meri«

In Papua-Neuguinea haben mehr als zwei Drittel der Frauen bereits körperliche oder sexuelle Gewalt erfahren. Besonders in den Slums von Port Moresby kommt es zu Übergriffen. Peter Moses, Anführer einer Raskol-Gang, sagt, es sei eine Mutprobe für die jungen Gangmitglieder, Frauen zu vergewaltigen. »Und es ist besser, die Frau anschließend zu töten, um Probleme mit der Polizei zu vermeiden«, so Moses. Früher stach man Schweine in den Dörfern nieder, in den Städten nimmt man sich heute die Frauen. Dini Korul hat einen Übergriff überlebt und erzählt ihre Geschichte.