Camilo
Leon-Qui
jano

»Les Rugbywomen: Tackling Stereotypes«

Im Januar 2017 begann Camilo Leon-Quijano, mit der Kamera eine Gruppe von Rugbyfrauen der Chantereine Oberschule in Sarcelles in einem Pariser Banlieue zu begleiten. Aufgrund der Werte, die durch das Rugby vermittelt wurden, haben alle Teilnehmerinnen dieses Projektes ihren Schulabschluss bekommen. Zusätzlich wurden vier von ihnen von professionellen Rugby Clubs verpflichtet. Rugby ist außerdem ein Werkzeug, um Geschlechterrollen, soziale und rassische Stereotypen aufzuheben und das Bild der jungen Frauen, die in französischen Außenbezirken leben, zu verändern.

Ausstellungsort A / HsH Design Center / Multimedia-Lounge