Alfredo
Bosco

»Donbass: No Man's Land«

Gibt es eine Normalität des Krieges? »No Man's Land« schildert die Situation der Menschen in der Region Donbass in der Ostukraine. Sie leben seit 2014 mit dem Krieg zwischen den ukrainischen Truppen und den prorussischen Separatisten – und versuchen trotzdem, ein normales Leben zu führen.

Ausstellungsort B / Deutscher Pavillon