Tommaso
Protti

»Terra Vermelha«

Das Leben im brasilianischen Amazonasgebiet ist zunehmend geprägt von Armut, Überlebenskampf und Gewalt. Die Straßen werden von Gangs beherrscht, die Gefängnisse sind überfüllt. Eine fotografische Dokumentation über den Wert des Lebens inmitten begehrter Naturressourcen.

Ausstellungsort A / HsH Design Center

Die mit einem ! gekennzeichneten Reportagen zeigen Darstellungen von Tod, Gewalt, Sex oder Verletzungen, die für Kinderaugen vielleicht nicht unbedingt geeignet sind.